Tag der offenen Tür am 06.09.2014

Der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Wildemann hat sich dank der guten Mit- und Zusammenarbeit innerhalb der Organisation Feuerwehr, aber auch der örtlichen Musikkapellen in Wildemann zu einem kleinen Sommer-/Volksfest etabliert.

 

Obwohl Gewitter und Niederschläge vorausgesagt waren, war uns in diesem Jahr der Wettergott hold und unsere Veranstaltung konnte trocken „über die Bühne“ gehen.

 

Über 80 Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Onkeln und Tanten, Einheimische wie Gäste, konnten in diesem Jahr wieder begrüßt und unterhalten werden.

 

Das dieses gelingt, liegt in erster Linie daran, dass alle aktiven Feuerwehrmitglieder, wie auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, sich bewusst darüber sind, dass es für sie und die Wehr ein besonderer Tag ist. Dieses merkt man im Rahmen der Vorbereitung und insbesondere natürlich am Veranstaltungstag. Fast Vollzählig waren die Mitglieder zur Stelle und jeder übernimmt ohne groß zu fragen die ihm zugedachte Aufgabe. Sei es die Betreuung der Kinder am Spielparcours, der Verpflegungs- und Getränkestand, der Empfang, die Fahrbereitschaft oder das Kraka-Team, alle sind zur Stelle um den Besuchern und Gästen einen schönen Nachmittag zu bescheren.

 

Unsererseits wurde feuerwehrtechnisch

  • das neue Tanklöschfahrzeug vorgestellt;
  • die neue über Sponsorengelder finanzierte Wärmebildkamera vorgeführt und
  • eine Einsatzübung absolviert.

Aber ohne weitere Hilfe wäre es nur halb so schön.

 

Was wäre die Veranstaltung ohne die Cafeteria mit der Kaffeetafel und dem selbstgebackenen Kuchen der Frauen der aktiven Mitglieder oder anderer Sponsorinnen ? Es würde etwas fehlen ! Und darum können wir – die aktiven Mitglieder – nur immer wieder unseren Dank aussprechen, dass dieses Team uns an diesem Tag in dieser tollen Weise unterstützt.
DANKE !!!

 

Was wäre die Veranstaltung ohne die tolle musikalische Umrahmung durch das Alte Berghornistencorps und die Schmidt´sche Kapelle ? Es würde etwas fehlen ! Und auch dafür können wir – die aktiven Mitglieder – nur immer wieder unseren Dank aussprechen, dass die Mitglieder dieser Vereine uns und unsere Gäste an diesem Tag mit ihrer Musik unterhalten. DANKE !!!

 

Was wäre die Veranstaltung ohne die Anwesenheit und Vorführungen der befreundeten Wehren ? Es würde etwas fehlen ! In diesem Jahr waren die Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld mit der Drehleiter dabei und die Werkfeuerwehr Chemetall stellte eines ihrer Fahrzeuge vor. Hierfür auch ein besonderes

DANKESCHÖN !!!

 

Es ist nicht leicht, eine derartige Veranstaltung zu planen und durchzuführen.

Nur in und mit einer funktionierenden Gemeinschaft können solche Aktivitäten gelingen. Ich hoffe, es wird noch viele dieser Veranstaltungen geben und darf mich hiermit bei allen Beteiligten noch einmal persönlich und recht herzlich für das Engagement, das zum Gelingen beigetragen hat, bedanken.

 

Thomas Sudhoff

 

Nachfolgende eine kleine Bildergalerie mit den Aktionen des Tages.

Bericht der Goslarschen Zeitung am 08.09.2014