Katze auf Baum - Tierrettung

Am 05.03.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wildemann um 13.21 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Tierrettung" alarmiert.

 

Eine junge Katze hatte eine Fichte erklommen und traute sich auch nach mehreren Stunden nicht den Rückweg nach unten anzutreten. Ängstliches Miauen war weit zu hören.

 

Der Einsatzbereich befand sich oberhalb des Fußweges "Am Badstubenberg" an der Zuwegung zum "Sonnenglanz" in Hanglage.

Ein Drehleiter- oder Hubsteigereinsatz war nicht möglich.

 

Durch Steckleitereinsatz wurde sich an die Katze in einer Höhe von ca. 7 m "heran gearbeitet" und die verängstigte Katze vom Baum geholt.

 

Katze und Katzenfrauchen waren sichtlich erleichtert als die Rettungsaktion beendet war.