Einsatzübung mit Lautenthal und Hahnenklee-Bockswiese

Trotz unterschiedlicher Stadtverbände arbeiten die Ortsfeuerwehren Hahnenklee-Bockswiese, Lautenthal und Wildemann eng zusammen und verabreden sich einmal im Jahr zu einer gemeinschaftlichen Übung in einem der Ortsbereiche.

In diesem Jahr hatte der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese, Martin Wilgenbus, eine Einladung in seinen Zuständigkeitsbereich ausgesprochen und eine Übung für die 3 Wehren vorbereitet.

Es ging in den Waldbereich oberhalb des Waldschwimmbades Hahnenklee (Kuttelbacher Teich).

Angenommene Lage war der Brand in einem dort befindlichen Blockhaus mit noch einer Person im Gebäude und dem Übergreifen des Feuers auf den umliegenden Waldbereich.

Im Einsatz waren

Freiwillige Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese mit

·         Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

·         Mannschaftstransportfahrzeug

Freiwillige Feuerwehr Lautenthal mit

·         Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18)

·         Löschgruppenfahrzeug (LF 8)

·         Mannschaftstransportfahrzeug

Freiwillige Feuerwehr Wildemann mit

·         Tanklöschfahrzeug (TLF 3000/ST)

·         Mannschaftstransportfahrzeug

Als erstes Fahrzeug vor Ort übernahm das HLF der Freiwilligen Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese die Aufgabe der Menschenrettung und nachfolgend den Aufbau der Wasserversorgung am Brandobjekt.

Die nachrückende Freiwillige Feuerwehr Wildemann stellte einen Atemschutz-Sicherungstrupp und baute einen Löschwasserbehälter zur Wasserversorgung auf.

Dieser wurde von den beiden Tanklöschfahrzeugen im Ringverkehr befüllt.

Das Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Lautenthal übernahm das Betanken der Tanklöschfahrzeuge und stellte dazu eine entsprechende Wasserentnahmestelle am Kuttelbacher Teich her.

Die Zusammenarbeit der Feuerwehren klappte – wie immer – reibungslos und die Kameradschaftspflege wurde durch eine gemeinsame Stärkung am Grill an der Feuerwache Hahnenklee-Bockswiese nach der Übung weiter gefestigt.

Einsatzort "Waldhütte"
Tragkraftspritze in Stellung bringen
Wasserversorgung "Faltbehälter" aufbauen
Wasserversorgung steht
3 Trupps im Einsatz